Dieter Jähnig

Geboren 1926 in Leipzig
lebt jetzt in Überlingen am Bodensee

Studium der Archäologie und Kunstgeschichte in Leipzig und Tübingen

1955 Promotion bei Friedrich Beißner über Hölderlins Homburger Aufsätze

1956 Hauslehrer

1957/58 Lektoratsarbeit

1959/62 Stipendium der DFG
Untersuchung über die Transzendentalphilosophie Schellings

1963 Assistent am Philosophischen Seminar der Universität Tübingen - Walter Schulz

1968 Habilitation

1974/90 Professor für Philosophie an der Universität Tübingen

Forschungsschwerpunkte sind Philosophiegeschichte, Kunstphilosophie, Geschichtsphilosophie, aussereuropäische Kulturen

 

 

 

 

 

/

In London 1981

Go to top